EBIKE - DIE MOBILITÄT DER ZUKUNFT

Sich stressfrei und umweltbewusst Fortzubewegen ist der Wunsch von 50% aller Deutschen, die ihre Zukunft verstärkt in der Mobilität des eBikes sehen.


Das Klischee vom eBike als Rentnergefährt ist dabei schon längst überholt. Mittlerweile gibt es für jede Zielgruppe eine große Vielfalt an Modellen, die selbst von Profi-Sportlern genutzt werden. Vom schlanken City Bike für den Einkauf im Supermarkt, über das sportliche Trekking Rad für ländliche Ausfahrten bis hin zum vollgefederten Mountainbike für steile Abfahrten sind alle Fahrräder mit einem elektrischen Motor ausgestattet.

Wir, das eBike-Center-Süd, sind keine Neulinge in der Radbranche. Der heutige Geschäftsführer der Koinet GmbH, Jürgen Wazian, arbeitete bereits von 1994 bis 2006 im Zweiradbusiness. Nach seinem Marketingstudium im Jahr 1994 machte er erstmals sein Hobby zum Beruf und ging in die französische Schweiz zur Firma Sevysa, um den Vertrieb von Mountainbikes in Deutschland aufzubauen. Später wechselte er als Verkaufsleiter zum kanadischen Hersteller Kona, bevor er sich dann mit der Agentur Sog Sportmanagement selbstständig machte. Dort realisierte Jürgen Wazian viele Sportevents, wie z.B. die Straßenbergmeisterschaft, die deutsche Downhillmeisterschaft, den UCI Mountainbike Worldcup, sowie das 24-Stunden-Rennen im Olympiapark in München und mehrere Mountainbike-Marathon-Serien. Eines der größten Projekte war allerdings der Bike-Park in Bischofsmais im Bayrischen Wald, der dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feierte.

Dieser war damals ein absoluter Pionier, da ein ganzer Berg, der Geißkopf, umgebaut und mit unterschiedlich schweren Abfahrtsstrecken bestückt wurde, um mit dem Sessellift nach oben zu kommen und sich dann ins Tal zu stürzen. Von dieser Idee zeigten sich auch Unternehmen wie BMW oder die Deutsche Post begeistert, die über viele Jahre seine Partner waren.“ Wir nutzten den Bike-Park als Incentive-Plattform, um beispielsweise Fahrtechnikkurse anzubieten“, so Jürgen Wazian. Heute ist der MTB Zone Bikepark in ganz Europa so beliebt, dass an einem Tag schonmal über 500 Radfahrer aus aller Welt das Angebot nutzen. Seit nunmehr drei Jahren gibt es dort das Angebot eBikes zu leihen, insbesondere um Uphill (Bergauf) auf verschiedenen Strecken zu fahren.
Aus diesem Grund gingen die Söhne von Jürgen Wazian, Tom und Nico, für ein Praktikum in den Bikepark um Technik, Verleih und Service- bzw. Reparaturarbeiten an den eBikes kennen zu lernen. Hinzu kommen absolvierte Workshops im Bereich E-Motoren von Bosch und Shimano, um ständig auf dem neusten Stand der Technik zu sein.
Mit diesem Familienwissen und jahrelanger Erfahrung wird nun das eBike-Center-Süd in Blumberg eröffnet. So ist Tom im Bereich Marketing tätig und Ansprechpartner für Firmen-Leasing-Konzepte, Nico für Service und Werkstatt, Helga Verkauf und Buchhaltung sowie Jürgen für den Ein- und Verkauf, zuständig. Die angebotenen Hauptmarken sind Focus & Kalkhoff, die seit 100 Jahren mit 1000 Mitarbeitern größter Radhersteller in Deutschland sind. Hinzu kommt im Sortiment der amerikanische Hersteller Trek, der seit 1976 Bikes herstellt und zu den weltweit führenden Anbietern zählt. Um sicher mit dem eBike umgehen zu können, werden wir regelmäßig Fahrtechnikkurse für jede Altersgruppe anbieten.

Jetzt können Blumberger und Personen der Umgebung direkt vor Ort Ihr eBike auswählen und zum jährlichen Kundendienst bringen.
Achten Sie auf Ihre Gesundheit und radeln Sie mit uns ohne Schadstoffbelastung in die Zukunft!

ENTDECKEN SIE UNS!

NEWSLETTER

Du möchtest immer up-to-date sein? 
Melde dich jetzt für unseren newsletter AN!

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

Montag
Geschlossen

Dienstag bis Freitag
09:00 – 13:00 Uhr
14:00 – 18:00 Uhr

Samstag
09:00 – 13:00 Uhr

KONTAKT

+49 (0) 77 02/47 98 19-10

Für die telefonische Beratung oder Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

SO FINDEN SIE UNS

Ebike Center Süd

Koinet GmbH

Vogelherd 2

78176 Blumberg

FOLLOW US

© eBike Center Süd – Koinet GmbH 2020

×
×

Warenkorb